IDG

Liebe Wackerfans,
 
gestern beendeten wir die zweite Aktion der Westkurve für unseren Wackerianer Federico.
 
Dank unserem Schalverkauf, einer großzügigen Spende der Mannschaft/Fussball GmbH sowie der Stadt Burghausen und euren zusätzlichen Geldspenden konnten wir gestern 2.900,00€ an Federico überweisen! Das ist einfach nur fantastisch! Und dafür sagen wir Vergelt’s Gott! 
 
Wir wissen natürlich, dass Geld keine Wunden und schon gar nicht diesen verdammten Krebs einfach so heilt – doch auch der hierbei gelebte „Z’sammahoit“ kann Wunder bewirken und Freude bereiten. Und das haben wir Federico und seiner Mama eindrucksvoll wissen lassen und sie haben sich herzlich dafür bedankt bzw. konnten es selbst kaum fassen.
 
Der erste Schritt zur Genesung ist getan. Hoffen wir alle, dass wir als Wacker-Familie für den nächsten gesorgt haben! Wir lassen nämlich keinen hängen.
 
Burghauser ham a Kämpferherz! Auf geht’s Federico – Kämpfen und Siegen!
 
gez.
In den Grüben & Ultras Black Side